Zombicide-Angry-Neighbours-Erweiterung-DE

Zombicide: Angry Neighbors – Rezension

Ihr werdet eine weitere Überlebensstrategie lernen müssen…

Eine neue Art von Ihnen ist hier. Sie sind anders!
Schneller!! Wer?? Die Zombies, nicht alle, aber diese neuen Sucher-Zombies. Sie sind so LAUT und hibbelig. Sie scheuchen alle andern auf. Sie benehmen sich wie hysterische Teenager. Immer am Zappeln, immer in Bewegung…
Sie kommen über die Brut-Phase ins Spiel und jedes Mal, wenn ein weiterer Sucher-Zombie aufs Brett kommt, dürfen alle anderen Sucher-Zombies sich bewegen.

Das heißt, das die Überlebenden wachsamer werden müssen, um die letzten unserer Art zu suchen(Begleiter). Wir müssen uns zusammen schließen, wo sind sie, unsere Verbündeten? Wir müssen sie finden, alleine haben wir keine Chance. Sie sind nicht so erfahren wie wir, aber alleine werden wir es nicht schaffen. Es gibt vier verschiedene Begleiter, jeden zweimal.

  • Der Waffennarr
    +1 Würfel Fernkampf
  • Der Sammler
    nimmt kein Platz im Inventar weg und Zieht beim Suchen eine extra Karte)
  • Die Scharfschützin
    +1 max. Reichweite eine Aktion Angriff mit Gewehr 4+
  • Der Heimwerker
    der perfekte Barrikaden-Bauer, braucht eine Aktion weniger und darf sie überall bauen und öffnet Türen leise.

Nimmt ein Überlebender, einen solchen auf (max. 2 Begleiter pro Überlebenden), bekommt er 5 Erfahrungspunkte.
Sie sind in den Missionen wie Ziel-Marker verteilt. Öffnet Ihr die Tür werden Sie, genau so wie alle Zombies, im Gebäude aufgestellt. Nun beeil Dich!!!! RETTE IHM DEN ARSCH !!!! Nimmst Du ihn auf, kommt die Karte ins Inventar und Du bist ab jetzt sein Anführer.

Infobox - Zombicide: Angry Neighbors

Zombicide: Angry Neighbors - Cover
1-12
ab 13
60

Autoren Raphaël Guiton, Jean-Baptiste Lullien, Nicolas Raoult
Grafiker Nicolas Fructus, Édouard Guiton, Raphaël Guiton, Mathieu Harlaut, Jean-Baptiste Lullien
Verlag Guillotine Games, CMON Limited
Jahr 2015
Thema Horror, Erweiterung, Zombies, Miniaturen
Mechaniken Action Point Allowance System, Kooperatives Spiel, Würfel, Kartenhand verwalten, Modulares Spielbrett

Du planst "Zombicide: Angry Neighbors" zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Die drei neuen Kartenteile sind nicht besonders viele, doch sollen die, den Verfall in einigen Regionen darstellen. Löcher in den Decken oder Straßen machen das Bild der Zerstörung perfekt und sind hervorragende Fallen für Zombies. Da drei Bewegungen gebraucht werden, um raus zu kommen. Sicher kann man auch, über einige Planken, sich diagonal übers Loch bewegen.

Die nächste Möglichkeit, Sie aufzuhalten, sind Barrikaden. Sie liegen als Trümmerteile schon da und können wieder aufgebaut werden oder sind speziell in der Mission angegeben. Es braucht drei Aktionen um ein Teil der Barrikade-Plättchen zu errichten ein anderer kann noch drei Aktionen ausgeben um das Plättchen auf die „vollständig“ Seite zu drehen, damit es ein Effekt hat. Dann gibt es für geschaffte Tätigkeit, wieder 5 Erfahrungspunkte. Ach, ganz vergessen zu sagen. Natürlich darf euch kein Zombie bei der Arbeit behilflich sein! Das heißt, es dürfen sich auch keine auf demselben Feld aufhalten. Klar genug ausgedrückt!!

Ihr könnt es auch alleine versuchen, doch ob die Zombies euch diese Zeit lassen, mag Ich bezweifeln.

Vier neue Überlebende haben ihr zur Auswahl: Adam, Jeff, Julien und Tief. Wieder von jeder Person den normalen und eine Überzombie-Figur und die Passenden doppelseitigen Überlebenden-Ausweise.

18 neue Sucher-Zombies

Das sind im Wesentlichen, alle Neuerungen.

Auch hier können Überlebende, genau wie in TOXIC CITY MALL, zu Überzombies werden, wenn sie nicht von befreundeten erschossen wurden.
Diese können dann auch bis zu fünf Wunden einstecken, bevor sie sterben.

Der Ultrarotmodus ist hier auch wie in TOXIC CITY MALL. Nahezu das gleiche, abgesehen von 7 neuen Ultrarotwaffen. Das sind die flammende Nagelkeule, Nico Special, der Zombizider, der Schlächter, Zantetsuken, die heilige Pfanne und ja das siebte ist keine Waffe, sondern das Superschild.

Viel Spaß mit der neuen Erweiterung!