Der Hobbit: Goblintown

Down, down, down gob­lin­town”

Die mun­te­re Rei­se­ge­mein­schaft rund um Tho­rin Eichen­schild ver­schlägt es im Lau­fe ihrer Rei­se durchs Nebel­ge­bir­ge unfrei­wil­lig in die unter­ir­di­sche “Gob­lin­town”. Hier regiert der der rie­si­ge König sei­ne unmen­gen von grab­beln­den, brab­beln­den und fies drein­schau­en­den Unter­ta­nen.

Von den wuse­li­gen Sze­nen des Films haben wir uns etwas inspi­rie­ren las­sen:

Der Hobbit: Azog, Bolg und Bard vom GW

Für alle, die es noch nicht mit­be­kom­men haben soll­ten, beim Games-Work­shop las­sen sich wie­der eini­ge Figu­ren zum Hob­bit vor­be­stel­len (soll ab 20.12.2014 ver­schickt wer­den).

Azog
Azog

Zum einen wären da Azog, ein Häupt­ling der Gund­aba­dorks und Vater von Bolg, der sich selbst König von Moria nann­te (20€).

Borg
Borg

Sein Sohn Bolg, Kas­tel­lan des Gund­abad­ber­ges, führ­te in “Der Schlacht der fünf Hee­re” das Ork­heer von Gund­abad an (37€).

Bard, der Bogenschütze
Bard, der Bogen­schüt­ze

Und dann gibt es auch noch Bard, Erbe von Gir­i­on Fürst von Thal – der Bogen­schüt­ze, der den Dra­chen Smaug mit einem schwar­zen Pfeil töte­te. (37€).

Quel­le (games-workshop.de, 15-12-2014)

HeroQuest 3D… moment Mal, sind die Figuren nicht… DSA?

wpid2113-20141030175436_20141030175436-Hero-Quest-3D-Preview-5326_.jpg

wpid2112-20141030185340_20141030185340-Hero-Quest-3D-Preview-5391_.jpg wpid2110-20141030185330_20141030185330-Hero-Quest-3D-Preview-5390_.jpg wpid2108-20141030185254_20141030185254-Hero-Quest-3D-Preview-5389_.jpg wpid2106-20141030185227_20141030185227-Hero-Quest-3D-Preview-5387_.jpgWie der geneig­te Leser sicher­lich fest­ge­stellt hat, haben wir etwas geflun­kert – die abge­bil­de­ten Hel­den vom Hero­Quest 3D – Teaser sind natür­lich vom neue­ren DSA – Table­top “Schick­sals­pfa­de” ent­lie­hen. Doch Hel­den wären kei­ne Hel­den, wür­den sie nicht auch unse­ren läp­pi­schen “Hero­Quest 3D Dun­ge­on-Hel­den-Test” bestehen… 🙂 So haben sie sich freund­li­cher Wei­se dafür zur Ver­fü­gung gestellt. Doch wer sind die­se Hel­den eigent­lich im wah­ren Leben?

Es sind…:

Die Gezeich­ne­ten

Die Gefähr­ten Arthag, Rhi­an­na, Bos­per, Cha­ri­ne und Kat­ra haben sich ver­sam­melt um den Kampf gegen das Böse in Form von Bor­barad auf­zu­neh­men.

Schon eini­ge Male konn­ten sie sei­ne Machen­schaf­ten stö­ren, aber der end­gül­ti­ge Sieg blieb ihnen bis jetzt ver­wehrt

Und so zie­he sie wei­ter durch Aven­tu­ri­en, in der Hoff­nung ihn eines Tages auf­hal­ten zu kön­nen…

Sie wer­den auch die Gezeich­ne­ten genannt, weil jeder von ihnen ein beson­de­res Zei­chen von den Zwöl­fen erhal­ten hat.

Arthag, der Zwerg, hat das Alma­di­ne Auge erhal­ten.

Rhi­an­na, der Hexe, wur­de das wan­deln­de Bild­nis ver­lie­hen.

Bos­per, der Krie­ger, kann sich durch das Nqi­sizz Levia’turak in einen Levia­than ver­wan­deln.

Cha­ri­ne, die Falk­ne­rin, nennt die Fünf Firn­glän­zen­den Fin­ger ihr Eigen.

Kat­ra, der Magi­er, trägt nun das Rohals­ge­wandt.