Strasbourg – Rezension

Da mir das Spiel “Die Bur­gen von Bur­gund” vom Autor Ste­fan Feld schon super gefal­len hat und “Bora Bora” noch ein­mal eine Schip­pe drauf­ge­legt hat, besorg­te ich mir blind auch das Spiel “Stras­bourg” was eben­so vom glei­chen Autor ist. Lan­ge lag es unaus­ge­packt wegen Zeit­man­gel im Regal her­um, bis wir es mit eini­gen ande­ren unge­spiel­ten die letz­ten Male in unse­ren Spie­l­erun­den getes­tet haben. Hier unse­re Ein­drü­cke vom Spiel.

Strasbourg
Spiel­ma­te­ri­al

Wie immer fin­det Ihr die gan­ze Rezen­si­on hier: Stras­bourg

Caylus – Rezension

Caylus ist wie­der eines die­ser Spie­le das lan­ge Zeit in unse­rem Spie­le­schrank nach sei­ner Daseins­be­rech­ti­gung gesucht hat. Erst jetzt haben wir uns mal dazu durch­ge­run­gen es wie­der auf den Tisch zu brin­gen und nicht gleich wie­der weg­zu­le­gen. Denn die gan­ze Zeit schien es uns zu kom­pli­ziert und zu lang­wie­rig. Nun sind wir aber inzwi­schen zu den Viel­spie­lern und Hard­core – Gamern gewor­den und woll­ten uns nun end­lich man die­sem Schatz, wie sich her­aus­stel­len soll­te wid­men, denn lei­der haben wir das Spiel viel zu lan­ge links lie­gen gelas­sen, wofür wir uns hier in aller Öffent­lich­keit bei dem Spiel ent­schul­di­gen möch­ten. Caylus, das hat­test du nicht ver­dient. Und jetzt da du ent­deckt und dich nicht mehr in der hin­ters­ten Ecke des Schran­kes zu ver­krie­chen brauchst wist du nun auch die dir zuste­hen­de Hoch­ach­tung erfah­ren und öfters mal aus­ge­führt.

Info

Wie üblich fin­det Ihr die voll­stän­di­ge Rezen­si­on hier: Caylus – Rezen­si­on

New Earth – Unboxing

Heu­te Vor­mit­tag klin­gel­te es ziem­lich früh an der Tür. Wird wahr­schein­lich nur die nor­ma­le Post sein, dach­ten wir uns, doch Pus­te­ku­chen, da mach­te sich von unten jemand auf den Weg zu uns nach oben. Und so hiel­ten wir unver­hofft ein Paket aus Eng­land in der Hand.

Hmm, was konn­te das nur sein? Schnell been­de­ten wir noch das Spiel, wel­ches wir gera­de am Wohn­zim­mer­tisch spiel­ten und wid­me­ten nun unse­re vol­le Auf­merk­sam­keit dem Neu­an­kömm­ling. Wir ahn­ten schon, das es sich eigent­lich nur um ein Kick­star­ter – Pro­jekt han­deln konn­te, erwar­te­ten wir doch sonst nichts von außer­halb Deutsch­land. Ich ver­mu­te­te schon, das es sich laut den Ankün­di­gun­gen eigent­lich nur um “New Earth” han­deln konn­te, da die­ses schon unter­wegs sein soll­te. Und tat­säch­lich, nach dem vor­sich­ti­gen Öff­nen des Kar­tons lächel­te uns unse­re neue Errun­gen­schaft “New Earth” (Kick­star­ter) an.

20160628121118_20160628121118-New Earth-0635_

20160628121402_20160628121402-New Earth-0637_ 20160628121410_20160628121410-New Earth-0638_ 20160628121429_20160628121429-New Earth-0639_ 20160628121501_20160628121501-New Earth-0640_

Sogleich wur­de es vor­sich­tig aus der Ver­pa­ckung gelöst und ein ers­ter Blick in die Schach­tel gewor­fen. Man da war ja viel Zeug zum Aus­pöp­peln drin. So ver­ging eini­ge Zeit, bis das Mate­ri­al aus den Stanz­bö­gen gelöst war und auch gleich in pas­sen­den Zip­beu­teln unter­ge­bracht war.

20160628121510_20160628121510-New Earth-0641_

20160628121515_20160628121515-New Earth-0642_ 20160628121523_20160628121523-New Earth-0643_ 20160628121530_20160628121530-New Earth-0644_ 20160628121537_20160628121537-New Earth-0645_ 20160628142003_20160628141824-New Earth-3214_

Auf den ers­ten Blick ist das Mate­ri­al sehr hoch­wer­tig, die vie­len Tei­le aus dicker, sta­bi­ler Pap­pe, auch die Land­schafts­tei­le sehen toll aus. Die Kar­ten haben eine schö­ne Grö­ße und der Text scheint ver­ständ­lich geschrie­ben, wenn auch auf Eng­lisch. Die Anlei­tung sieht auch sehr hoch­wer­tig aus und wir freu­en uns schon auf unse­re ers­te Par­tie “New Earth”, davon wer­den wir natür­lich sepa­rat berich­ten.

Soweit sei schon ver­ra­ten, das es offen­bar hoch­stra­te­gisch zuge­hen wird.

20160628142003_20160628141824-New Earth-3215_