HeroQuest 3D

Wir haben dabei das gute alte Hero­Quest aus den 80ern etwas auf­po­liert und dabei ein wirk­li­ches Dun­ge­on gestal­tet. Die Wän­de, Türen und Boden­plat­ten sind dabei modu­lar auf­ge­baut, also las­sen sich damit auch ande­re Gemäu­er und Räum­lich­kei­ten auf­bau­en. Denn schliess­lich wäre es doch scha­de, wenn die gan­ze Model­lie­rungs- und Abguss­ar­beit nur für einen Zweck zu gebrau­chen wäre.

Ent­ste­hungs­ge­schich­te (von Peter)

Natür­lich haben wir auch mal den Ver­such gewagt und zwei Par­ti­en hin­ter­ein­an­der gespielt. Ein­mal mit dem orgi­na­len Hero­Quest Brett und dem Zube­hör. Und das nächs­te Mal mit unse­rem Hero­Quest 3D Dun­ge­on — für uns hat­te letz­te­res tat­säch­lich eine deut­lich schö­ne­re Spiel­tie­fe erge­ben, man konn­te viel bes­ser in die “Action” hin­ein­tau­chen.

Auf der Ham­bur­ger Tac­tica 2016 wol­len wir mit die­ser Plat­te auf­lau­fen und eini­ge hel­den­haf­te Momen­te mit muti­gen Besu­chern erle­ben, die sich hin­ein­trau­en. Dafür ver­wen­den wir die erwei­ter­ten Regeln von der HQ-Coor­po­ra­ti­on, die sich da größ­te Mühe gege­ben haben, die ori­gi­na­len Regeln zu erwei­tern. Die Plat­te, die ihr unten seht, wer­den wir dafür aller­dings noch­mal etwas erwei­tern. Lasst Euch über­ra­schen, was uns dazu noch ein­ge­fal­len ist.

Es ist auch geplant, die­se Sei­te etwas umzu­struk­tu­rie­ren. Bis unse­re Gale­rie online ist, wer­de ich hier ein­fach eini­ge Fotos zu unse­rer Hero­Quest 3D Plat­te ver­öf­fent­li­chen.

Hier die aktu­ells­ten Auf­nah­men mit der Gruft.

Hier ein paar älte­re Auf­nah­men, wo noch nicht alles so schön war.

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Scroll UpBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste