Funkenschlag, Frankreich Erweiterung

Funkenschlag: Frankreich/Italien Erweiterung – Rezension

Erweiterung

Bei der Erwetierung Funkenschlag: Frankreich/Italien zum Spiel Funkenschlag gibt es wieder wie gewohnt einen doppelseitig bedruckten Spielplan. Eine Seite mit Frankreich und eine mit Italien.

Funkenschlag, Frankreich Erweiterung
Funkenschlag, Frankreich Erweiterung

In Frankreich liegt der Schwerpunkt der Energieversorgung bekanntermaßen in der Atomkraft. Dadurch ist im Spiel ein größerer Vorrat an Uran am Rohstoffmarkt vorhanden und man bekommt einen schnelleren Zugang zu mindestens einem Atomkraftwerk. Die Metropole Paris entspricht 3 Städten. Die Verbindungskosten zwischen den Stadtteilen betragen 0 Euro, lediglich die Anschlusskosten müssen bezahlt werden.

Paris bietet einen großen Vorteil, da man für wenig Geld gleich 3 Städte anschließen kann. Aber auch der Norden als auch der Westen haben relativ günstige Verbindungskosten. So kann es sein, das es für den Spieler, der sich anfangs gleich in Paris breit gemacht hat, in den ersten Runden sehr teuer wird, an weitere Städte zu kommen. Der Preis des ersten Atomkraftwerkes im Kraftwerksmarkt sollte nicht unterschätzt werden, denn der Spieler der das erste Uran-Kraftwerk erwirbt kann eventuell. durch das Monopol viel Geld und Rohstoffe sparen, da man ja nicht weiß wann das nächste kommt.

Infobox - Funkenschlag: Frankreich/Italien

Funkenschlag: Frankreich/Italien - Cover
2-6
ab 12
120

Autoren Friedemann Friese
Grafiker Lars-Arne "Maura" Kalusky
Verlag 2F Spiele, Rio Grande Games, Giochi Uniti
Jahr 2005
Thema Industrie / Produktion, Wirtschaft, Erweiterung
Mechaniken Auktion/Gebote, Route/Network Building

Du planst "Funkenschlag: Frankreich/Italien" zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:
Funkenschlag, Italien Erweiterung
Funkenschlag, Italien Erweiterung

In Italien sind die Rohstoffe knapper. Sowohl Kohle als auch Öl können schnell zu einer Mangelware werden. Wegen der geographischen Situation des Landes sind die Verbindungskosten höher und die Spieler werden schnell mit Geldknappheit zu kämpfen haben.

Fazit

Diese Erweiterung ist nicht unbedingt anders als das Grundspiel und bringt keine neuen Finessen wie manch andere Karte. Uran ist vermehrt vorhanden in Frankreich und die Stadt Paris spielt dort eine zentrale Rolle. Atomkraftförderung macht sich stark bemerkbar und sorgt für Abwechslung.

In Italien ist es am Anfang sehr schwierig an genügend Geld zum Ausbau des Stromnetzes zu kommen, da Rohstoffe schnell knapp werden. Wer hier den besten Weg findet, wird weit vorne liegen.

Die beiden Pläne bieten nichts großartig Neues in der Spielmechanik, sind aber auf alle Fälle eine nette Alternative, wenn man das Grundspiel satt hat und sich nach etwas Abwechslung sehnt. Da dieses doppelseitige Erweiterung bei unter 10€ Anschaffungskosten liegt, gehört sie auf alle Fälle ins Regal vom eingefleischten Funkenschlagspieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.