Star Wars: Imperial Assault – Hera Syndulla und C1-10P

Star Wars: Imperial Assault – Hera Syndulla and C1-10P Ally Pack

Die zwei aus der Serie Star Wars: Rebels (läuft bei Dis­ney+) bekann­ten Cha­rak­te­re hat­ten es mir ange­tan. Zwei Ver­bün­de­te, die in jeder Kam­pa­gne auf­tau­chen kön­nen.
Die ehe­ma­li­ge Twi’­lek Pilo­tioin Hera Syn­dul­la ist Besit­ze­rin des modi­fi­zier­ten leich­ten VCX-100 Frach­ters Ghost und hat ihren treu­en Beglei­ter, den Astro­mech C1-10P auch Chop­per genannt, mit dabei. Sehr leicht kann es sein, das die bei­den auf Tatooi­ne anzu­tref­fen sind, um einen wei­te­ren Ver­bün­de­ten aus der Gefan­gen­schaft des Impe­ri­ums zu befrei­en.

Die fünf neu­en Befehls­kar­ten sind ange­nehm unter­schied­lich und pas­sen sehr gut zur Aus­rich­tung der Figu­ren. Sehr schön ist die bei­geleg­te Gefechts­auf­wer­tungs­kar­te Geplün­der­te Waf­fen, die sich an jeden Dro­iden oder ein Fahr­zeug hän­gen lässt, um auf des­sen Scha­den ein +1 zu geben.

Auch die neu­en Ein­sät­ze sind sehr schön the­ma­tisch pas­send, bei­spiels­wei­se mit der Chop­per Basis auf Atol­lon.

Mir hat es sehr viel Freu­de berei­tet, die bei­den Figu­ren anzu­ma­len und fin­de es schön, mei­ne Samm­lung damit zu erwei­tern.

Ent­hal­ten sind:

  • 2 Figu­ren Hera Syn­dul­la und C1-10P (nicht ange­malt)
  • 5 Befehls­kar­ten (Auf wich­ti­ger Mis­si­on, Ziel­erfas­sungs-Netz­werk, Eva­ku­ie­rung, Vor­war­nung und in Posi­ti­on)
  • 3 Auf­stel­lungs­kar­ten (Hera Syn­dul­la, C1-10P und Geplün­der­te Waf­fen)
  • 2 Gefecht-Ein­satz­kar­ten (Ener­gie­zaun und Kry­k­na-Pla­ge)
  • 1 Neben­ein­satz­kar­te (Phan­tom auf Ret­tungs­kurs)
  • 1 Über­sichts und Mis­si­ons Blatt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.