Zombicide-Toxic-City-Mall-Erweiterung-DE

Zombicide – Toxic City Mall

Es geht wei­ter mit den Zom­bies, sie ver­wan­deln sich oder mutie­ren. In den Kauf­häu­sern oder Ein­kauf­zen­tren lau­fen sie her­um. Immer auf der Suche nach Ihrer nächs­ten Mahl­zeit …
Das bedeu­tet: Hin­ter Euch!!! Ihr seid der nächs­te Hap­pen auf dem Weg durch die Rega­le.
Kommt nicht in ihre Nähe, Sie ver­sprü­hen solch gif­ti­ges Zeug!

Es ist in deren Blut, auf ihrer Haut oder deren Fet­zen, die noch über sind. Es juckt teuf­lisch, wenn man es abbe­kommt.

Ich glau­be, es war ein Feh­ler sich erst mal in Sicher­heit zu wie­gen. Es war alles da, ja, im Über­fluss. Essen, Trin­ken und all die ande­ren tol­len Sachen. Doch der Zufluchts­ort der Ein­kaufs­mei­len wur­de zur größ­ten Fal­le. Der ers­te mutier­te und wei­te­re folg­ten. Es wur­den immer mehr. Ein ver­fluch­ter Or – er war es schon immer. Tau­sen­de rum­lau­fen­der Zom­bies, auf der Suche nach dem nächs­ten „Schnap­per“.

Jetzt wer­det Ihr es sein …

Was machen die­se „Gift-Zom­bies“? Ihre Nähe ist töd­lich, sobald sie das­sel­be Feld mit Euch tei­len, erlei­det Ihr einen Scha­den, wenn Ihr sie tötet. Das gif­ti­ge Blut spritzt über Euch und ätzt sich in Euren Kör­per. Dann wisst Ihr wohl, was zu tun ist: “Genau, aus siche­rer Ent­fer­nung (min­des­tens im benach­bar­ten Feld), einen siche­ren Schuss abge­ben“.

Infobox – Zombicide: Toxic City Mall

Zombicide: Toxic City Mall - Cover
1 – 6
ab 13
60

Auto­ren Raphaël Gui­ton, Jean-Bap­tis­te Lul­li­en, Nico­las Raoult
Ver­lag Asmo­dee, Guil­lo­ti­ne Games, CMON Limi­ted
Jahr 2013
The­ma Hor­ror, Erwei­te­rung, Zom­bies, Minia­tu­ren
Mecha­ni­ken Action Point Allo­wan­ce Sys­tem, Koope­ra­ti­ves Spiel, Wür­fel, Kar­ten­hand ver­wal­ten, Modu­la­res Spiel­brett

Du planst “Zombicide: Toxic City Mall” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Wie sie aus­se­hen?! Wie die ande­ren auch. Es sind alle Arten von deren, Fett­bro­cken, Läu­fer, Schlur­fer etc. . Nein, etwas ist anders. Sie haben Bla­sen, so eine Art Aus­schlag an eini­gen Stel­len Ihres Kör­pers und es wer­den immer mehr von Ihnen!! War­um?! Ach so, Ihr wisst es noch nicht.

Sie ste­cken alle ande­ren an! Nach jeder Run­de, in deren sich nor­ma­le, mit Gift-Zom­bies auf einem Feld tum­meln, ver­wan­deln die nor­ma­len sich auch in sol­che Beu­len­mons­ter.

Die Rei­hen­fol­ge der zur Ver­nich­tung der ein­zel­nen Zom­bies hat sich auch geän­dert:

Ziel­prio­ri­tä­ten

  1. Gift-Schlur­fer
  2. Schlur­fer
  3. Gift-Fett­bro­cken
    Gift-Mons­trum
  4. Fett­bro­cken
    Mons­trum
  5. Gift-Läu­fer
  6. Läu­fer

Nun ja, wer­det Ihr getö­tet, (zwei Tref­fer) erlebt Ihr eine neue Wahr­neh­mung, nach dem die Run­de neu beginnt. Ihr ver­wan­delt Euch in etwas ande­res, die Über­zom­bies! Ihr dreht Euren Aus­weis um und fangt von vor­ne an.

Hal­lo!! Hat­te ich nicht eine ande­re Waf­fe in der Hand??? Nein alles von Anfang, neue Start­waf­fen und neu­es auf­le­veln . Was ist pas­siert? Ihr füh­le Euch so schwach. Doch das täuscht ! Ihr könnt mehr ab als vor­her. Gan­ze fünf Tref­fer bis zur rich­ti­gen Ver­wand­lung…

Eine neue Figur ist jetzt das Erken­nungs­zei­chen Eures Äuße­ren. Nur eins hilft Euch vor­her, der prä­zi­se Schuss eines wah­ren Freun­des und Ihr ver­wan­delt Euch nicht in einen Über­zom­bie.

Was ist noch alles anders? Die Umge­bung, vier neue dop­pel­sei­ti­ge Kar­ten­tei­le lie­gen dem Spiel bei. Vier neue Über­le­ben­de mit jeweils zwei Figu­ren plus Aus­weis. Derek der Such­spe­zia­list, Elsa die Fas­sa­den­klet­te­rin, Nee­ma die Mana­ge­rin und Raoul der Life­rant.
Aus dem Zom­bici­de-Spiel die pas­sen­den sechs Figu­ren der Über­zom­bies und deren neue Aus­wei­se und 29 neue Gift-Zom­bies plus Kar­ten. 16 Gift-Schlur­fer, 4Gift-Fettbrocken,8 Gift-Läu­fer und 1 Gift-Mon­strom.

Da die Zom­bies stär­ker sind, gibt es auch neue Aus­rüs­tungs­kar­ten.
Ein paar Trüm­mer-Plät­chen, die das Gelän­de unpas­sier­bar machen und die Sicht blo­ckie­ren.

Bar­ri­ka­de-Plätt­chen, wur­den dem Sor­ti­ment noch bei­ge­fügt. Die Über­le­ben­den, kön­nen die­se jetzt an bestimm­ten Stel­len errich­ten. Das fin­det Ihr gut?! Ihr denkt, das hält die Zom­bies auf Abstand und Ihr wiegt Euch in Sicher­heit.

Hah­a­ha….

Wenn über­haupt nur eine Fra­ge der Zeit, bis Ihr begra­ben dar­un­ter liegt.

Aber erst ein­mal braucht es ein frei­es Feld, von Zom­bies befreit. Drei Aktio­nen auf ein mal um das Bar­ri­ka­de-Plätt­chen auf deren unvoll­stän­di­ge Sei­te zu legen. Nun bringt es noch nichts!! Das gan­ze muss noch ein ande­rer schaf­fen, um sich von den Hor­den der ande­ren tren­nen zu kön­nen.

Geschafft, bekom­men die betei­lig­ten jeder 5 Erfah­rungs­punk­te für deren Arbeits­lohn. Hat­te ich gesagt, das hält Euch von den Zom­bies fern?! Nicht ganz rich­tig, eine Stra­ße ist wohl etwas brei­ter als eine Tür, wo es wohl rei­chen wird. Doch auf der Stra­ße müs­sen links und rechts eine voll­stän­di­ge Bar­ri­ka­de hin. Wenn die Zeit dafür rei­chen wür­de …
Ver­sperrt zwar den Weg hin­durch aber nicht die Sicht, so dass auch drü­ber geschos­sen wer­den kann.

Hah­a­ha

Aber habt Ihr es den­noch geschafft, las­sen die Zom­bies die­se mit einer extra Akti­vie­rung durch Kar­ten oder sons­ti­ge Spiel­ef­fek­te wie­der ein­rei­sen. Sie bedau­ern dies und wer­den unter dem Hau­fen begra­ben, den sie ein­stür­zen las­sen und wer­den vom Spiel­plan ent­fernt.

Erweist sich die­se als eine Fal­le, der Über­le­ben­den, kön­nen auch sie, die­se wie­der ein­rei­ßen. Die­ses ist, als wür­den sie eine Tür auf­bre­chen. Mit pas­sen­der Waf­fe in deren Hand.

Die wohl bes­te Ände­rung des Spiels ist der Ultra­rot-Modus. Im Rau­sche der Wut, dem Gestank von gif­ti­gem Blut und dem Geruch des Schwarz­pul­vers durch Hau­fen von Muni­ti­ons­hül­sen, die wir ver­brauch­ten um die Zom­bies in den Gän­gen, Flu­ren und Stra­ßen zu säu­men, ver­fie­len wir wohl in eine Art Tran­ce­zu­stand.

Die­ses ermög­licht uns jetzt die ultra­ro­te Waf­fen zu benut­zen und über die Gefah­ren­stu­fe Rot hin­aus, Erfah­rungs­punk­te zu sam­meln und zusätz­li­che Fer­tig­kei­ten zu erler­nen.

Da Ihr jetzt stär­ker als je zuvor wer­den könnt, wol­len Euch mehr Über­le­ben­de fol­gen. Es kön­nen jetzt mehr als sechs Per­so­nen mit­spie­len. Für je zwei wei­te­re Mit­spie­ler kommt eine zusätz­li­che Brut-Plätt­chen auf Spiel­feld. Ihr könnt jetzt auch, falls vor­han­den, in den Autos Sachen zu depo­nie­ren. Die­se Kar­ten wer­den dann unter das Auto gelegt und kos­ten eine wei­te­re Akti­on.

Viel Spaß bei Zom­bici­de: Toxic City Mall in wei­te­ren 10 Mis­sio­nen.