Zombicide Season 2 - Prison Outbreak - Box

Zombicide Season 2: Prison Outbreak

Und wie­der schlüp­fen wir in die Rol­le der Über­le­ben­den gegen die Zom­bie-Pla­ge in “Zom­bici­de Sea­son 2: Pri­son Out­break”. Die gute Nach­richt: SIE sind lang­sam, dumm und bere­chen­bar. Die Schlech­te ist:
SIE sind über­all…

Alte Gefäng­nis­in­sas­sen mutier­ten, sie beka­men Schup­pen am gan­zen Kör­per. Es spie­gelt wohl ihre inne­re Natur, dass sie wenig bis kei­nen Scha­den durch unse­re Schuss­waf­fen erlei­den.
SIE wol­len nur eins…
BEIßEN.

Der bes­te Weg um sie aus­zu­schal­ten ist im Nah­kampf: Ihr Kopf. Ber­ser­ker brau­chen ihn nicht. Also ab mit ihm. In 10 neu­en Mis­sio­nen mit 6 neu­en Über­le­be­nen plus ihren Aus­wei­sen geht’s quer durch das Gefäng­nis in Zom­bici­de Sea­son 2. 78 Zom­bies ste­hen uns gegen­über. Davon sind 29 Ber­ser­ker!

Infobox – Zombicide Season 2: Prison Outbreak

Zombicide Season 2: Prison Outbreak - Cover
1 – 6
ab 13
90 – 180

Autoren Raphaël Gui­ton, Jean-Bap­tis­te Lul­li­en, Nico­las Raoult
Gra­fi­ker Nico­las Fruc­tus, Édouard Gui­ton, Mathieu Har­laut
Ver­lag Asmo­dee, Guil­lo­ti­ne Games, CMON Limi­ted
Jahr 2013
The­ma Hor­ror, Zom­bies, Minia­tu­ren
Mecha­ni­ken Action Point Allo­wan­ce Sys­tem, Koope­ra­ti­ves Spiel, Wür­fel, Kar­ten­hand ver­wal­ten, Modu­la­res Spiel­brett

Du planst “Zombicide Season 2: Prison Outbreak” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Da ist es, das Gefäng­nis, wie bei WALKING DEAD, nie­mand woll­te hier her, aber jetzt sind wir hier in Sicher­heit(?). Die Türen kön­nen durch Schal­ter geöff­net und wie­der ver­schlos­sen wer­den, um in Ruhe die Räu­me nach Brauch­ba­rem zu durch­su­chen (83 Aus­rüs­tungs­kar­ten). Doch die Nah­rung neigt sich dem Ende zu. Wir müs­sen wei­ter. Wir brau­chen einen Schlüs­sel! Der eine oder ande­re Zom­bie war wohl ein Wäch­ter. Viel­leicht hängt der Schlüs­sel noch am Gür­tel?

Los geht’s vor­bei an Wäch­ter­tür­men, Sta­chel­draht und ande­ren Bar­ri­ka­den, wo uns die Schlur­fer, Fett­bro­cken oder Läu­fer erwar­ten. Doch das Mons­trum lässt sich nicht durch Sta­chel­draht auf­hal­ten. Es wird uns jagen und ihn ein­fach durch­lau­fen. 42 neue Zom­bie­kar­ten lie­gen bei, damit die Flut kein Ende nimmt.

Es ist viel schwie­ri­ger gewor­den, die neu­en Ber­ser­ker zu besie­gen.

Die unse­rer Mei­nung nach die wohl bes­te Erneue­rung ist eine Erwei­te­rung der Regeln:
Nach zwei Wun­den sind wir nicht mehr ganz tot: Statt des­sen erlei­den wir einen Wan­del zum Über­zom­bie. Der Pass wird umge­dreht, die Figu­ren wer­den aus­ge­tauscht, neu­es Leben wird in uns ein­ge­haucht. Nun ja, zumindest,wenn man sich nicht all­zu eng an die Defi­ni­ti­on von „Leben“ ori­en­tiert. Eini­gen wir uns ein­fach dar­auf, dass wir mit „unse­ren“ Figu­ren aktiv wei­ter am Spiel­ge­sche­hen teil­ha­ben kön­nen:

Wir sind jetzt das Zom­bie-Aus­lösch­kom­man­do. Halb Mensch, halb Zom­bie. Bis zum bit­te­ren ENDE. Das ist Zom­bici­de Sea­son 2.