Internationale Spieleerfinder-Messe 2015

Datum/Zeit
Date(s) - 27/02/2015 - 28/02/2015
12:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Haar

Kategorien


Das Bayerische Spiele-Archiv Haar verantstaltet jährlich die Internationale Spieleerfinder-Messe in Haar, einem Vorort von München.

Jeder Autor kann beliebig viele seiner Entwürfe und Prototypen oder auch Spiele aus kleiner Eigenfertigung vorstellen. Autoren können einzeln oder auch als Team auftreten. Begleitpersonen sind willkommen.

Die Messe gibt Spieleerfindern Gelegenheit, ihre Spielentwürfe den Redakteuren und Produktmanagern der Spielehersteller persönlich vorzustellen.

Für die Teilnahme an der Internationalen Spieleerfinder-Messe berechnen wir keine Gebühren, wir bitten stattdessen um Spenden für das Bayerische Spiele-Archiv e.V. Die Höhe der Spende bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen. Eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung wird bei der Registrierung am Messe-Counter auf Wunsch ausgestellt. Wir freuen uns über großzügige Spenden!

Bis spätestens drei Wochen vor Messebeginn erhalten Sie mittels email die Bestätigung ihrer Teilnahme oder eine Ablehnung, falls das Platzangebot nicht ausreichend sein sollte. Anmeldungen nach dem 1. Februar können dementsprechend nur berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.

Die Messe startet am Freitag um 13 Uhr, die Anmeldung am Messe-Counter ist ab 12 Uhr möglich. Der erste Messetag endet gegen 18 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre ein bayerisches Buffet zu genießen und dabei mit den anderen Teilnehmern Kontakte zu knüpfen.
Am zweiten Messetag beginnt die Anmeldung um 9.00 Uhr und die Messe um 9.30 Uhr. Nach einem erfolgreichen Tag schließt die Messe dann um 16 Uhr.

Neu in 2015!

Mit der Registrierung am Messe-Counter erhält jeder Autor ein Exemplar der brandneuen Ausgabe der Zeitschrift “Spiel&Autor” kostenlos. Neben spannenden Veranstaltungsberichten und Vorstellungen neuer Spielideen enthält “Spiel&Autor” aktuelle Bilder vieler Verlagsmitarbeiter, was die Kontaktaufnahme während der Messe möglicherweise erleichtert.

Ein besonderer Programmpunkt wird am Samstagmittag die Vorstellung der Gewinner des ersten “Deutschen Spieleautorenwettbewerbs” sein. Info dazu finden sie unter www.dspaw.de.

Ziele der Messe

Die Messe gibt Spieleerfindern Gelegenheit, ihre Spielentwürfe den Redakteuren und Produktmanagern der Spielehersteller persönlich vorzustellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.