Internationale Spieleerfinder-Messe 2015

Datum/​Zeit
Date(s) – 27/​02/​2015 – 28/​02/​2015
12:00 – 18:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Bürgerhaus Haar

Kate­go­ri­en


Das Baye­ri­sche Spie­le-Archiv Haar ver­ant­stal­tet jähr­lich die Inter­na­tio­na­le Spie­leer­fin­der-Mes­se in Haar, einem Vor­ort von Mün­chen.

Jeder Autor kann belie­big vie­le sei­ner Ent­wür­fe und Pro­to­ty­pen oder auch Spie­le aus klei­ner Eigen­fer­ti­gung vor­stel­len. Autoren kön­nen ein­zeln oder auch als Team auf­tre­ten. Begleit­per­so­nen sind will­kom­men.

Die Mes­se gibt Spie­leer­fin­dern Gele­gen­heit, ihre Spiel­ent­wür­fe den Redak­teu­ren und Pro­dukt­ma­na­gern der Spie­le­her­stel­ler per­sön­lich vor­zu­stel­len.

Für die Teil­nah­me an der Inter­na­tio­na­len Spie­leer­fin­der-Mes­se berech­nen wir kei­ne Gebüh­ren, wir bit­ten statt­des­sen um Spen­den für das Baye­ri­sche Spie­le-Archiv e.V. Die Höhe der Spen­de bleibt jedem Teil­neh­mer selbst über­las­sen. Eine steu­er­lich abzugs­fä­hi­ge Spen­den­quit­tung wird bei der Regis­trie­rung am Mes­se-Coun­ter auf Wunsch aus­ge­stellt. Wir freu­en uns über groß­zü­gi­ge Spen­den!

Bis spä­tes­tens drei Wochen vor Mes­se­be­ginn erhal­ten Sie mit­tels email die Bestä­ti­gung ihrer Teil­nah­me oder eine Ableh­nung, falls das Platz­an­ge­bot nicht aus­rei­chend sein soll­te. Anmel­dun­gen nach dem 1. Febru­ar kön­nen dem­entspre­chend nur berück­sich­tigt wer­den, wenn noch freie Plät­ze vor­han­den sind.

Die Mes­se star­tet am Frei­tag um 13 Uhr, die Anmel­dung am Mes­se-Coun­ter ist ab 12 Uhr mög­lich. Der ers­te Mes­se­tag endet gegen 18 Uhr. Anschlie­ßend besteht die Mög­lich­keit in gemüt­li­cher Atmo­sphä­re ein baye­ri­sches Buf­fet zu genie­ßen und dabei mit den ande­ren Teil­neh­mern Kon­tak­te zu knüp­fen.
Am zwei­ten Mes­se­tag beginnt die Anmel­dung um 9.00 Uhr und die Mes­se um 9.30 Uhr. Nach einem erfolg­rei­chen Tag schließt die Mes­se dann um 16 Uhr.

Neu in 2015!

Mit der Regis­trie­rung am Mes­se-Coun­ter erhält jeder Autor ein Exem­plar der brand­neu­en Aus­ga­be der Zeit­schrift “Spiel&Autor” kos­ten­los. Neben span­nen­den Ver­an­stal­tungs­be­rich­ten und Vor­stel­lun­gen neu­er Spiel­ide­en ent­hält “Spiel&Autor” aktu­el­le Bil­der vie­ler Ver­lags­mit­ar­bei­ter, was die Kon­takt­auf­nah­me wäh­rend der Mes­se mög­li­cher­wei­se erleich­tert.

Ein beson­de­rer Pro­gramm­punkt wird am Sams­tag­mit­tag die Vor­stel­lung der Gewin­ner des ers­ten “Deut­schen Spie­le­au­toren­wett­be­werbs” sein. Info dazu fin­den sie unter www.dspaw.de.

Zie­le der Mes­se

Die Mes­se gibt Spie­leer­fin­dern Gele­gen­heit, ihre Spiel­ent­wür­fe den Redak­teu­ren und Pro­dukt­ma­na­gern der Spie­le­her­stel­ler per­sön­lich vor­zu­stel­len.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.