Schlagwort-Archive: BerlinCon

BERLINCON 2019 – ERÖFFNUNG

Am Frei­tag eröff­ne­te die nun­mehr 5. Ber­lin­Con ihre Pfor­ten auf dem neu bezo­ge­nen Gelän­de der STATION in Ber­lin. Kurz nach dem Ein­lass ström­ten die Besu­cher in die Hal­le 4, die spä­ter für die Game Night und als Frei­spiel­flä­che genutzt wer­den wür­de.

Nach der Begrü­ßung ging es auch gleich mit dem High­light des Tages los, der ers­ten Ver­lei­hung der Ber­lin­Con Awards! Herz­li­chen Glück­wunsch an alle Gewin­ner für ihre groß­ar­ti­ge Arbeit!

BerlinCon Awards Gewinner und Jury 2019
Ber­lin­Con Awards 2019 Gewin­ner und Jury

Bester Designer 2019

Wolf­gang Warsch

Aus sei­ner Feder stam­men Titel wie Fuji, Die Taver­nen im tie­fen Tahl, Brikks oder auch Dop­pelt so Cle­ver – Twice As Cle­ver.

Nomi­niert waren in die­ser Kate­go­rie aus­ser­dem:

  • Danie­le Tasci­ni
    • Teo­ti­hu­a­can
  • Igna­cy Trze­wic­zek:
    • Detec­tive – A Modern Crime Board Game
  • Phil Wal­ker-Har­ding:
    • Adven­ture Games
    • Silver&Gold
    • Giz­mos
    • Imho­tep: The Duel
    • Hexen­haus – Gin­ger­b­read House

Bester Publisher

Por­tal Games

Mit dem Spiel: Detec­tive – A Modern Crime Board Game

Nomi­niert waren in die­ser Kate­go­rie aus­ser­dem:

  • Board & Dice
    • Dice Sett­lers
    • Escape Tales: The Awa­ke­n­ing
    • Teo­ti­hu­a­can
  • I Love Games:
    • Detec­tive Club
  • Osprey Games:
    • Cryp­tid

Bester Newcomer – Designer

Eliza­beth Har­gra­ve

MIt dem Spiel : Flü­gel­schlag – Wingspan

Nomi­niert waren in die­ser Kate­go­rie aus­ser­dem:

  • David Cicu­rel:
    • Chro­ni­cles Of Crime
  • Hal Dun­can & Ruth Vee­vers:
    • Cryp­tid
  • Rita Modl:
    • Men At Work

Bester Newcomer – Publisher

Star­ling Games

Mit dem Spiel Ever­dell

  • Deli­cious Games:
    • Under­wa­ter Cities
  • King Racoon Games:
    • Tsuku­yu­mi – Full Moon Down
  • Lucky Duck Games:
    • Chro­ni­cles of Crime

Ein paar Impres­sio­nen…

Hunter & Cron Berlin Brettspielcon 2017 – Bericht


Vor Ort zog es mich gleich noch ein­mal zum Floh­markt, doch lei­der herrsch­te hier ein gro­ßer Andrang. Glück­li­cher Wei­se fand ich eine Lücke und ergat­ter­te einen Platz an einer Kis­te mit klei­ne­ren Spie­len. Hier fiel mir sofort ein neue­res Exit-Spiel ins Auge, das ich mir gleich schnapp­te.

Etwas wei­ter hin­ten, fast am Ende des Floh­mark­tes, lag ganz unter einem Sta­pel das Spiel Fran­cis Dra­ke, wel­ches ich schon län­ger im Visier hat­te. Es sah noch neu aus, die Tei­le waren teil­wei­se noch in den Stanz­bö­gen und für 40€ war das ein guter Preis, sodass bei­de Spie­le in unser Eigen­tum über­gin­gen. Von unse­ren Spie­len konn­te ich auch eini­ge schon nicht mehr erbli­cken, wir hat­ten ja auch eini­ge net­te und aktu­el­le Titel dabei.

Half-Pint Heros

Die ande­ren waren schon ein Stock­werk höher und so begab ich mich nun auch dort­hin. Emi woll­te ger­ne das Spiel “Half Pint Heroes” aus­pro­bie­ren wel­ches am Stand von Corax Games prä­sen­tiert wur­de. Doch lei­der war der Tisch dort noch belegt. Mar­tin mach­te sich wäh­rend­des­sen auf den Weg und brach­te die schwe­re Floh­markt­er­wer­bung zum Auto. In der Zwi­schen­zeit wur­de der Tisch frei und wir nah­men in gleich in Beschlag. Mar­tin tauch­te nach eini­ger Zeit auch auf und wir hat­ten mit Mark und Judith von den Let­te­ra­ner Brett­spie­lern noch zwei wei­te­re Mit­spie­ler gefun­den.

Hier gehts wei­ter: Hun­ter & Cron Ber­lin Brett­spiel­con 2017 – Bericht