Schlagwort-Archive: Spiel des Jahres

Nominierte und empfohlene Spiele bei den Letteraner Brettspielern

Am letz­ten Frei­tag Abend sind wir der Ein­la­dung von Dor­le der Let­te­ra­ner Brett­spie­ler gefolgt und haben die begeis­ter­ten Brett­spie­ler dort besucht. Span­nen­der Wei­se war auch Udo Bartsch vor Ort, einem der Juro­ren der Spiel des Jah­res Jury!

Somit stand der Abend natür­lich unter dem The­ma “Spiel des Jah­res”. Dank der guten Orga­ni­sa­ti­on waren alle nomi­nier­ten Spie­le, sowie die der Emp­feh­lungs­lis­ten, ver­füg­bar und konn­ten gespielt wer­den. Udo stell­te uns freund­li­cher Wei­se jedes der Spie­le kurz vor, ent­hüll­te die Beweg­grün­de für die Nomi­nie­run­gen und stell­te sich ins­ge­samt den Fra­gen der Lau­schen­den.

Wel­che Spie­le sind eigent­lich die­ses Jahr nomi­niert?

Spiel des Jahres 2017 (nominierte)

  • King­do­mi­no
    Ein Lege­spiel, das dem guten alten Domi­no nach­emp­fun­den ist, die­ses aber auf eine neue Ebe­ne hebt, indem man ein klei­nes König­reich auf­baut.
  • Wett­lauf nach El Dora­do
    Ein Wett­lauf- und Deck­bau­spiel durch den Dschun­gel.
  • Magic Maze
    Vier Hel­den sind in einem magi­schen Kauf­haus unter­wegs und wol­len ihre Aus­rüs­tung steh­len… doch die Spie­ler dür­fen sich nicht abspre­chen und jeder hat nur ein­ge­schränk­te Han­dels­mög­lich­kei­ten. Wird es gelin­gen?

Kennerspiel des Jahres 2017 (nominierte)

  • Ter­ra­for­ming Mars
    Wie der Name schon ver­rät, ter­ra­fo­mie­ren wir hier den Mars in die­sem fan­tas­ti­schem Spiel. Hier hat man wirk­lich das Gefühl, mit sei­nen For­schun­gen, Fir­men und Ereig­nis­sen etwas zu leis­ten.
  • Räu­ber der Nord­see (Rezen­si­on)
    Was machen Vikin­ger gern? Natür­lich Beu­te sam­meln. Dafür stel­len wir unse­re Trupps zusam­men und gehen auf Beu­te­tour für Ruhm und Ehre in Val­hal­la.
  • EXIT — Das Spiel
    Span­nen­der und knif­fe­li­ger Team-Rät­sel­spaß

Empfehlungsliste

  • Shift­ago
    Abs­trak­tes Tak­tik­spiel mit simp­len Regeln und tol­lem Mate­ri­al
  • Das Gri­moi­re des Wahn­sinns
    Wir als Zau­ber­schü­ler haben natür­lich das ver­bo­te­ne Buch geöff­net und müs­sen gemein­sam des­sen Unheil wie­der ver­ban­nen
  • Les Poi­lus
    Gemein­sam die Wir­ren den 1. Welt­krie­ges über­ste­hen
  • Klask
    Ein inno­va­ti­ves, magne­ti­sches Tisch­fuss­ball­spiel

Nach­dem uns Udo einen Über­blick ver­schafft hat­te, kam natür­lich auch die auch die Fra­ge auf, wie es zu der Dop­pel­no­mi­nie­rung, also zwei Spie­le von einem Ver­lag (ein Novum), gekom­men sei. Die Ant­wort ist so kurz wie ein­leuch­tend: Man ver­sucht beim Ver­ein “Spiel des Jah­res e.V.” die bes­ten Spie­le des Jah­res zu neh­men. Der her­aus­ge­ben­de Ver­lag wür­de dabei kei­ne gro­ße Rol­le spie­len.

Auch wur­de aus der Run­de gefragt, ob es in Zukunft viel­leicht auch einen Preis für Exper­ten­spie­le von der Jury geben wür­de. Denn schließ­lich wären doch auch aus die­ser Kate­go­rie etli­che gute erschie­nen. Lei­der wür­de dies jedoch den Rah­men des Mach­ba­ren spren­gen und wohl auch trotz allem nicht die gro­ße Ver­brei­tung fin­den, wie es beim “Spiel des Jah­res” oder auch dem “Ken­ner­spiel des Jah­res” mög­lich wäre. Nicht zuletzt wäre der Auf­wand immens. Es wäre kaum zu schaf­fen, Spie­le zu tes­ten, die eini­ge Stun­den Spiel­zeit hät­ten. Denn für ein gutes Ergeb­nis spielt man sie nicht nur ein­mal und da wird es dann mit der Zeit schon knapp.

Bei den gan­zen Preis­kan­di­da­ten reich­te natür­lich ein Abend nicht aus, sie alle zu tes­ten. Doch eine klei­ne Aus­wahl konn­ten wir schon aus­pro­bie­ren. Unter ande­rem beschränk­ten wir uns an die­sem Abend auf uns unbe­kann­te Spie­le und nah­men uns King­do­mi­no, Wett­lauf nach El Dora­do und Magic Maze an.

Infobox — Kingdomino

Kingdomino - Cover
2–4
ab 8
15–20

Auto­ren Bru­no Catha­la
Gra­fi­ker Cyril Bou­quet
Ver­lag Pega­sus Spie­le, Lautapelit.fi, Blue Oran­ge Games, Le Grand Mas­sif, Fee­lin­di­go
Jahr 2016
Aus­zeich­nun­gen Spiel des Jah­res 2017
The­ma Städ­te­bau, Fan­ta­sy, Mit­tel­al­ter, Gebiets­aus­bau
Mecha­ni­ken Kar­ten draf­ten, Pat­tern Buil­ding, Tile Pla­ce­ment, Varia­ble Pha­se Order

Du planst “Kingdomino” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Infobox — Magic Maze

Magic Maze - Cover
1–8
ab 8
15

Auto­ren Kas­per Lapp
Gra­fi­ker Gyom
Ver­lag Pega­sus Spie­le, Lautapelit.fi, Sit Down!, Dude Games, VR Dis­tri­bu­ti­on
Jahr 2017

Du planst “Magic Maze” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Infobox — Wettlauf nach El Dorado

Wettlauf nach El Dorado - Cover
2–4
ab 10
30–60

Auto­ren Rei­ner Kni­zia
Gra­fi­ker Franz Voh­win­kel
Ver­lag Ravens­bur­ger Spie­le­ver­lag GmbH
Jahr 2017
The­ma Ren­nen
Mecha­ni­ken Area Move­ment, Kar­ten draf­ten, Deck / Pool Buil­ding, Ras­ter­be­we­gung

Du planst “Wettlauf nach El Dorado” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Wel­che Spie­le sehen wir in der Favo­ri­ten­rol­le? Für uns scheint “Wett­lauf nach El Dora­do” das inter­es­san­tes­te Spiel zu sein, das Ren­nen wird aber ver­mut­lich King­do­mi­no für das Spiel des Jah­res machen. Das Ken­ner­spiel des Jah­res wird hof­fent­lich das wun­der­ba­re “Räu­ber der Nord­see” bekom­men, auch wenn da schon sehr eng ist — im Grun­de könn­te jedes Gewin­nen.

Ein fan­tas­ti­scher Abend vol­ler neu­er Ein­drü­cke und sym­pa­thi­schen Spie­lern und Spie­le­rin­nen! Vie­len Dank für die lie­be Ein­la­dung. Wir kom­men doch gern wie­der bei Euch vor­bei.

Spiel des Jahres” 2017 Nominierungen

Inzwi­schen sind die Nomi­nie­run­gen für das Spiel des Jah­res 2017 her­aus. Die drei Spie­le sind die fol­gen­den:

Spiel des Jahres 2017

Kingdomino

Begrün­dung der Jury:
„King­do­mi­no“ hebt das alt­ehr­wür­di­ge Domi­no­prin­zip auf eine neue Ebe­ne – ohne dabei die schlich­te Ele­ganz des Vor­bilds zu ver­lie­ren. Im Gegen­teil:  Das Pla­nen der weit­läu­fi­gen Län­de­rei­en rund um die Burg und der klu­ge Mecha­nis­mus bei der Plätt­chen­aus­wahl sind stim­mig mit­ein­an­der ver­zahnt und meis­ter­lich auf das Wesent­li­che redu­ziert. Die star­ke Zwei-Per­so­nen-Vari­an­te mit XXL-König­rei­chen run­det das flot­te und schnell zu erler­nen­de Spiel­erleb­nis ab.

Infobox — Kingdomino

Kingdomino - Cover
2–4
ab 8
15–20

Auto­ren Bru­no Catha­la
Gra­fi­ker Cyril Bou­quet
Ver­lag Pega­sus Spie­le, Lautapelit.fi, Blue Oran­ge Games, Le Grand Mas­sif, Fee­lin­di­go
Jahr 2016
Aus­zeich­nun­gen Spiel des Jah­res 2017
The­ma Städ­te­bau, Fan­ta­sy, Mit­tel­al­ter, Gebiets­aus­bau
Mecha­ni­ken Kar­ten draf­ten, Pat­tern Buil­ding, Tile Pla­ce­ment, Varia­ble Pha­se Order

Du planst “Kingdomino” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Magic Maze

Begrün­dung der Jury:
Welch magi­sches Laby­rinth aus Räu­men und Gän­gen! Das koope­ra­ti­ve „Magic Maze“ eröff­net ein völ­lig neu­ar­ti­ges Spiel­ge­fühl, bei dem nie­mand auch nur eine Sekun­de abschal­ten will. In der klu­gen Ein­füh­rungs­kam­pa­gne stei­gen die Anfor­de­run­gen nach und nach, doch auch schon hier kur­beln die außer­ge­wöhn­li­chen Zug­re­geln sowie das Agie­ren und Zeit­druck die Adre­na­lin-Pro­duk­ti­on an und brin­gen die Kör­per der Spie­ler in Wal­lung. Die­se mit­rei­ßen­de Hek­tik lässt ein­fach nie­man­den kalt.

Infobox — Magic Maze

Magic Maze - Cover
1–8
ab 8
15

Auto­ren Kas­per Lapp
Gra­fi­ker Gyom
Ver­lag Pega­sus Spie­le, Lautapelit.fi, Sit Down!, Dude Games, VR Dis­tri­bu­ti­on
Jahr 2017

Du planst “Magic Maze” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Wettlauf nach El Dorado

Begrün­dung der Jury:
„Wett­lauf nach El Dora­do“ kom­bi­niert auf äußerst ein­gän­gi­ge und cle­ve­re Wei­se Kar­ten-Deck­bau und Renn­spiel. Vor­ne­weg mar­schie­ren? Welch Glücks­ge­fühl, wenn die Hel­fer einen Zwi­schen­sprint ermög­li­chen. Zeit auf­wen­den, um das Expe­di­ti­ons­team zu opti­mie­ren? Klar, sonst fehlt am Ende die Aus­dau­er. Oder trö­deln, um die Kon­kur­renz zu behin­dern? Ja, gera­de das macht doch Spaß! Und aus die­sen Grün­den ist die tak­ti­sche Hatz durch den Dschun­gel immer wie­der abwechs­lungs­reich und span­nend.

Infobox — Wettlauf nach El Dorado

Wettlauf nach El Dorado - Cover
2–4
ab 10
30–60

Auto­ren Rei­ner Kni­zia
Gra­fi­ker Franz Voh­win­kel
Ver­lag Ravens­bur­ger Spie­le­ver­lag GmbH
Jahr 2017
The­ma Ren­nen
Mecha­ni­ken Area Move­ment, Kar­ten draf­ten, Deck / Pool Buil­ding, Ras­ter­be­we­gung

Du planst “Wettlauf nach El Dorado” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Kennerspiel des Jahres 2017

Exit – Das Spiel

Begrün­dung der Jury:
Fes­selnd! Her­aus­for­dernd! Ver­blüf­fend! Das per­fek­te Spiel­prin­zip und die bemer­kens­wer­te Qua­li­tät der koope­ra­ti­ven Aben­teu­er aus der Rei­he „Exit – Das Spiel“ über­zeu­gen so sehr, dass alle drei Titel der Pre­mie­ren-Staf­fel her­vor­zu­he­ben sind. Die viel­fach inno­va­ti­ven Rät­sel machen es zu einem Genuss, nach den kei­nes­wegs tri­via­len und oft­mals genia­len Lösun­gen zu suchen. Die­se Spie­le sind ein Muss für alle Escape-Room-Fans und sol­che, die es noch wer­den wol­len.

Bei­spiels­wei­se die­ses wun­der­ba­re Exem­plar

Infobox — EXIT: Das Spiel – Die vergessene Insel

EXIT: Das Spiel – Die vergessene Insel - Cover
1–6
ab 12
45–90

Auto­ren Inka Brand, Mar­kus Brand
Ver­lag KOSMOS
Jahr 2017
The­ma Puz­zle, Echt­zeit, Deduk­ti­on
Mecha­ni­ken Koope­ra­ti­ves Spiel

Du planst “EXIT: Das Spiel – Die vergessene Insel” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Räuber der Nordsee

Begrün­dung der Jury:
Wil­de Krie­ger, fet­te Beu­te­zü­ge und Ruhm in Wal­hall: „Räu­ber der Nord­see“ ent­führt facet­ten­reich in die har­te Welt der Nord­män­ner. Bei der Spiel­me­cha­nik kon­zen­triert es sich aber auf ein beson­ders aus­ge­klü­gel­tes Sys­tem beim Ein­set­zen von far­bi­gen Wikin­gern. Stark! Denn durch die­ses erst­klas­si­ge Worker Pla­ce­ment ent­wi­ckeln sich schnel­le und kurz­wei­li­ge Par­ti­en, die logis­ti­sche Pla­nun­gen und Timing bei den Aktio­nen sowohl im Wikin­ger­dorf als auch beim Plün­dern erfor­dern.

Infobox — Räuber der Nordsee

Räuber der Nordsee - Cover
2–4
ab 12
60–120

Auto­ren Shem Phil­lips
Gra­fi­ker Miha­j­lo Dimi­triev­ski
Ver­lag Schwer­kraft-Ver­lag
Jahr 2015
Aus­zeich­nun­gen nomi­niert zum Ken­ner­spiel des Jah­res 2017
The­ma See­fahrt, Mit­tel­al­ter
Mecha­ni­ken Kar­ten­hand ver­wal­ten, Sets sam­meln, Worker Pla­ce­ment

Du planst “Räuber der Nordsee” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Terraforming Mars

Begrün­dung der Jury:
„Ter­ra­for­ming Mars“ simu­liert in über­ra­gen­der De­tail­liert­heit einen der kühns­ten Träu­me der Mensch­heit: die Besie­de­lung eines ande­ren Him­mels­kör­pers. Dank der fan­tas­ti­schen the­ma­ti­schen Ein­bet­tung wird jede Par­tie zu einem Welt­raum-Aben­teu­er. Die viel­schich­ti­ge Mischung aus wirt­schaft­li­cher Ent­wick­lung und wis­sen­schaft­li­chem Fort­schritt übt dabei eine der­ar­ti­ge Fas­zi­na­ti­on aus, dass sich jeder Spie­ler wünscht, bei der rea­len Erobe­rung des Roten Pla­ne­ten dabei zu sein.

Infobox — Terraforming Mars

1–5
ab 12
90–120

Auto­ren Jacob Fry­xe­li­us
Gra­fi­ker Isaac Fry­xe­li­us
Ver­lag Strong­hold Games, Schwer­kraft-Ver­lag
Jahr 2016
The­ma Umwelt, Indus­trie / Pro­duk­ti­on, Sci­ence Fic­tion, Wirt­schaft, Gebiets­aus­bau
Mecha­ni­ken Kar­ten draf­ten, Kar­ten­hand ver­wal­ten, Tile Pla­ce­ment, Varia­ble Play­er Powers

Du planst “Terraforming Mars” zu kaufen?
Dann unterstütze uns doch bitte:

Colt Express Rezension — Spiel des Jahres 2015

Colt Express: Spielaufbau
Colt Express: Spiel­auf­bau

Heu­te wid­me ich mich dem Spiel Colt Express. Bei mir hat es schon lan­ge Tra­di­ti­on, das Spiel des Jah­res zu erwer­ben, ihm eine Chan­ce zu geben. Schließ­lich gehört schon eini­ges dazu, den begehr­ten roten Pöp­pel auf die Schach­tel gedruckt zu bekom­men. Die Gele­gen­heit dazu ergab sich, als wir im letz­ten Jahr wie­der bei einem Spie­le­abend in der Calen­ber­ger Espla­na­de waren (mehr zur Ört­lich­keit: idee+spiel). Es ergab sich, das wir kurz im Laden ein­ge­schlos­sen waren (es gibt doch schlim­me­re Schick­sa­le, oder? 😉 ) und so schau­ten wir uns etwas im Sor­ti­ment um. Da fiel mir Colt Express ins Auge, zu einem unschlag­bar güns­ti­gen Preis. Nach einer klei­nen Pro­berun­de im Laden, die uns ange­bo­ten wur­de, fand es in unse­rer Run­de sofort gefal­len, da es sehr kurz gehal­ten und unheim­lich lus­tig ist. Also erstan­den wir es sogleich. Aber nun eins nach dem ande­ren.

Hier geht es zur Rezen­si­on: Colt Express