Spiel 2014 – wir waren da!

Die Spiel 2014 war wie­der ein mal ein vol­ler Erfolg für uns. Wir fuh­ren schon gegen 6 Uhr in der Früh los um recht­zei­tig zur Öff­nung der Mes­se vor Ort sein zu kön­nen, schliess­lich hat­ten wir nur den Don­ners­tag und den woll­ten wir dann auch nut­zen.

Obwohl wir schon kurz nach Tore­söff­nung dort waren, hat­te sich schon etli­ches Publi­kum in den Hal­len ver­sam­melt – da waren wir noch­mal recht­zei­tig gekom­men. Nächs­tes Mal wer­den wir aber auch aus­ge­druck­te Hal­len­plä­ne mit­neh­men, denn zwi­schen­durch husch­ten wir doch etwas unko­or­di­niert umher 😉

Es gab wie immer vie­les Neu­es zu sehen, z.B. die wirk­lich rie­si­ge Erwei­te­rung “Die Rei­se in den Nor­den” für “Die Legen­den von Andor”, die gar mehr ent­hält als das eigent­li­che Grund­spiel. Oder aber auch das fei­ne Spiel “The Cave”. Mit­ge­bracht haben wir doch eine gan­ze Men­ge, z.B. “Il Veccio”, “Monu­ments”, oder auch die neue Auf­la­ge von “Mer­chants of Venus”. Das Spiel, das mit dem “Deut­scher Spie­le­preis 2014″ aus­ge­zeich­net wur­de, “Rus­si­an Rail­roads”, hat­ten wir schon seit Mai im Schrank – da hat­ten wir wohl vor­ab einen guten Rie­cher gehabt 😉

Ins­ge­samt hat es sich sehr gelohnt und wir sind mit vie­len Ein­drü­cken und schlap­pen 7 Tüten! vol­ler Spie­le und Erwei­te­run­gen wie­der glück­lich am Abend nach Hau­se gefah­ren – da haben wir das nächs­te Jahr eini­ges zu tun und zu spie­len.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.