KS: Fleet Commander: Genesis Kampagnenbuch

[Klei­nes Update]

Ges­tern ist das noch erwar­te­te Kam­pa­gnen­buch des Kick­star­ter Fleet Com­man­der: Gene­sis ein­ge­trof­fen. Das war auch etwas, was uns noch fehl­te, denn mit so einer net­ten Kam­pa­gne und wei­te­ren Mis­sio­nen wird es noch span­nen­der wer­den. Mal sehen, wie sie das Kam­pa­gnen­kon­zept umge­setzt haben.

2 Gedanken zu „KS: Fleet Commander: Genesis Kampagnenbuch“

  1. Muss­te man da vor­her aus­wäh­len, ob man es auf fran­zö­sisch oder auf eng­lisch haben will, oder haben die bei­des geschickt?

    Ich hab den Admiral’s Pledge von einem Bel­gi­er gekauft, und es war alles auf eng­lisch UND fran­zö­sisch dabei, bis eben auf das Kam­pa­gnen-Buch: das hab ich jetzt lei­der nur auf fran­zö­sisch…

    1. Das ist dann schon etwas ungüns­tig gelau­fen bei Dir.

      Hmmm, eine gute Fra­ge. Ich weis gar nicht mehr, ob man das aus­wäh­len muss­te bei der Finan­zie­rung. Wenn ich mich nicht täu­sche (kann gera­de nicht nach­se­hen), dann haben wir die Anlei­tun­gen & Co jedoch auf Eng­lisch und nur ein paar Din­ge (von den Erwei­te­run­gen) sind auch zusätz­lich noch auf fran­zö­sisch mit dabei. Das Kam­pa­gnen­buch war aller­dings nur auf Eng­lisch, glau­be ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.