Hunter & Cron Berlin Brettspielcon 2017 – Bericht


Vor Ort zog es mich gleich noch ein­mal zum Floh­markt, doch lei­der herrsch­te hier ein gro­ßer Andrang. Glück­li­cher Wei­se fand ich eine Lücke und ergat­ter­te einen Platz an einer Kis­te mit klei­ne­ren Spie­len. Hier fiel mir sofort ein neue­res Exit-Spiel ins Auge, das ich mir gleich schnapp­te.

Etwas wei­ter hin­ten, fast am Ende des Floh­mark­tes, lag ganz unter einem Sta­pel das Spiel Fran­cis Dra­ke, wel­ches ich schon län­ger im Visier hat­te. Es sah noch neu aus, die Tei­le waren teil­wei­se noch in den Stanz­bö­gen und für 40€ war das ein guter Preis, sodass bei­de Spie­le in unser Eigen­tum über­gin­gen. Von unse­ren Spie­len konn­te ich auch eini­ge schon nicht mehr erbli­cken, wir hat­ten ja auch eini­ge net­te und aktu­el­le Titel dabei.

Half-Pint Heros

Die ande­ren waren schon ein Stock­werk höher und so begab ich mich nun auch dort­hin. Emi woll­te ger­ne das Spiel “Half Pint Heroes” aus­pro­bie­ren wel­ches am Stand von Corax Games prä­sen­tiert wur­de. Doch lei­der war der Tisch dort noch belegt. Mar­tin mach­te sich wäh­rend­des­sen auf den Weg und brach­te die schwe­re Floh­markt­er­wer­bung zum Auto. In der Zwi­schen­zeit wur­de der Tisch frei und wir nah­men in gleich in Beschlag. Mar­tin tauch­te nach eini­ger Zeit auch auf und wir hat­ten mit Mark und Judith von den Let­te­ra­ner Brett­spie­lern noch zwei wei­te­re Mit­spie­ler gefun­den.

Hier gehts wei­ter: Hun­ter & Cron Ber­lin Brett­spiel­con 2017 – Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.