Spieletage Seligenstadt

Spieletage Seligenstadt

Datum/​Zeit
Date(s) – 22/​02/​2018 – 25/​02/​2018
08:00 – 20:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Evan­ge­li­sches Gemein­de­zen­trum

Kate­go­ri­en


Spieletage Seligenstadt
Spiel­eta­ge Seli­gen­stadt

Am 22. Febru­ar 2018 geht es wie­der los: Die sieb­ten Seli­gen­städ­ter Spiel­eta­ge begin­nen. Von Don­ners­tag bis Sonn­tag kön­nen unter der Über­schrift „S(pi)eligenstadt“ Brett-, Kar­ten- und Wür­fel­spie­le aus­pro­biert wer­den. Die Ver­an­stal­ter laden Men­schen ab vier Jah­ren bis ins hohe Alter ein, mit­ein­an­der ins Spiel zu kom­men.

Spiele

An der Aus­ga­be gibt es eine Aus­wahl von rund 500 Spie­len – von Klas­si­kern wie „Mensch ärge­re Dich nicht“ bis zu Neu­erschei­nun­gen. Natür­lich sind auch die mit der Aus­zeich­nung „Spiel des Jah­res“ prä­mier­ten Aus­ga­ben des letz­ten Jahr­zehnts dabei.
Auf den drei Eta­gen des Gemein­de­zen­trums fin­det sich bestimmt ein Platz und auch Mit­spie­le­rIn­nen. Über die ers­te Hür­de – die Spiel­an­lei­tung – hel­fen erfah­re­ne Spie­le-Erklä­re­rIn­nen hin­weg. Viel­leicht ler­nen man­che dann auch die Schät­ze ken­nen, die schon lan­ge noch unge­spielt zu Hau­se lie­gen.
Ergän­zend zu dem Spie­le­an­ge­bot wird es im Ver­lauf des Wochen­en­des auch Tur­nie­re geben, bei denen von Spie­le-Ver­la­gen gestif­te­te Prei­se zu gewin­nen sind.

Wann und wo?

S(pi)eligenstadt fin­det vom 22. – 25. Febru­ar 2018 statt. Ver­an­stal­tungs­ort ist das evan­ge­li­sche Gemein­de­zen­trum in der Jahn­stra­ße 24 in Seli­gen­stadt und als Aus­weich­flä­che das benach­bar­te katho­li­sche Gemein­de­zen­trum St.Marien im Stein­weg 25. Dort wer­den auch eini­ge Tur­nie­re sowie der Spie­le­floh­markt statt­fin­den.
Wer zwi­schen­durch Durst und Hun­ger ver­spürt, wird in der Cafe­te­ria im Erd­ge­schoss vom Welt­la­den Seli­gen­stadt ver­sorgt.

Teilnehmen

Ein­ge­la­den sind Kin­der, Jugend­li­che, Erwach­se­ne – ger­ne auch in Grup­pen (Jugend­grup­pen, Geburts­tags­ge­sell­schaf­ten, …). Beson­ders am Don­ners­tag und Frei­tag vor­mit­tag sind Grup­pen aus Schu­len und Kin­der­ta­ges­stät­ten ein­ge­la­den, einen Aus­flug zu den Spiel­eta­gen zu machen und unse­re Spie­le aus­zu­pro­bie­ren.
Der Ein­tritt zu den Spiel­eta­gen ist frei.
Grup­pen kön­nen sich ab Herbst bei uns anmel­den, eben­so wie Spie­le­rin­nen und Spie­ler, die ger­ne als Spie­le-Erklä­re­rIn­nen mit­ar­bei­ten möch­ten.
Für Grup­pen ist hier die Anmel­dung mit­tels Online-For­mu­lar oder dem auf der sel­ben Sei­te befind­li­chem Anmel­de­for­mu­lar zum Down­load mög­lich.

Der Spieleflohmarkt

Am Sonn­tag, 25. Febru­ar 2018, fin­det wie­der ein Spie­le­floh­markt statt. Die­ser ist von 12 – 15 Uhr gegen­über im katho­li­schen Gemein­de­zen­trum im Stein­weg 25. Der Erlös geht an ein regio­na­les, sozia­les Pro­jekt.

Die Veranstalter

S(pi)eligenstadt” ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt des Kin­der- und Jugend­bü­ro der Stadt Seli­gen­stadt, des Bun­des der deut­schen katho­li­schen Jugend im Deka­nat Seli­gen­stadt, der Katho­li­sche Jugend­zen­tra­le Offen­bach-Land, des Kin­der­clubs im evan­ge­li­schen Gemein­de­zen­trum und der Evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Seli­gen­stadt und Main­hau­sen. Außer­dem arbei­tet Moni­ka Weber vom Seli­gen­Stadt­Mar­ke­ting GmbH in der Öffent­lich­keits­ar­beit mit.
Die Initia­ti­ve zu „S(pi)eligenstadt – die Spiel­eta­ge in Seli­gen­stadt“ kommt von Stef­fen Wall­raff, einem lei­den­schaft­li­chen Spie­le­samm­ler und –erklä­rer. Er kennt das Ver­an­stal­tungs­kon­zept aus vie­len ande­ren deut­schen Städ­ten, in denen Spiel­eta­ge vie­le Spiel­be­geis­ter­te in gro­ße Hal­len locken.

(Quel­le: http://spieligenstadt.bplaced.net/info.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.