Dinosaur Island

Dinosaur Island


Jon Gil­mour (Win­ter der Toten) und Bri­an LEwis (Titans of Indus­try) von Pan­da­sau­rus Games (Machi Koro, Yedo) schla­gen bei die­sem Kick­star­ter wie­der zu. In Dino­saur Island müs­sen die Spie­ler DNA sam­meln und kom­bi­nie­ren um aus­ge­stor­be­ne Dino­sau­ri­er für Ihren The­men­park zum Leben zu erwe­cken. Natür­lich könn­te man sich auf rei­ne Pflan­zen­fres­ser beschrän­ken, das wäre für die Gäs­te jedoch nicht so span­nend und der Park ist nicht so beliebt. Also braucht es auch gute Gehe­ge und viel Sicher­heits­per­so­nal, will man einen “Tou­ri-Snack” für die Dinos ver­mei­den.”

Ein inter­es­san­tes und far­ben­fro­hes Worker­pla­ce­ment Spiel, bei dem sich sogar die Spiel­län­ge zwi­schen 1 – 2,5h fest­le­gen lässt. Okay, schril­le Far­ben, aber hey, Juras­sic Park” als Brett­spiel… kann man da ernst­haft nein sagen? Offen­bar nicht vie­le, denn es ist finan­ziert, es feh­len nur noch eini­ge Strech­goals.
Hier der Link zum Pro­jekt: Dino­saur Island

Dino­saur Island Spiel­feld
Dino­saur Island

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.