T.I.M.E Stories – Der Marcy Fall

Der zweite Fall von T.I.M.E Stories erwartete uns: T.I.M.E Stories – Der Marcy Fall. Es ist ein Spiel, bei der man jede Story nach ein paar Durchgängen, oder wenn man sehr gut ist, gleich im ersten Durchgang, durchgespielt hat, und der Fall dann sozusagen gelöst ist. Wenn man sehr willig ist, kann man ihn vielleicht noch einmal mit einer zweiten Gruppe spielen, sollte sich dann aber etwas zurückhalten, und den anderen Mitspielern bei der Erkundung und Lösung des Szenarios eher nur unterstützend zur Seite stehen aber selbst nicht allzu viel Wissen Preis geben sollte, damit den anderen nicht der Spass verloren geht. Das kann sich als äußerst schwer darstellen, will man den Mitspielern doch am Besten immer den Weg in die richtige Richtung zeigen. Natürlich kann es auch vorkommen, das man mit der zweiten Gruppe einen ganz unterschiedlichen Weg einschlägt und damit auch zum Erfolg kommt. Deshalb ist spätestens nach der zweiten Gruppe der Fall auch mehr als gelöst und man braucht neues Futter.

Wie immer findet Ihr den ganzen Artikel hier: T.I.M.E Stories – Der Marcy Fall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*