Nordcon 2015 – Eindrücke

Nordcon

Dieses Jahr hat es uns das erste Mal auf die Nordcon nach Hamburg verschlagen. Nachdem unsere RoboRally 3D Platte so gut auf der Tactica angekommen ist, wurden wir von den Organisatoren der Nordcon eingeladen, diese doch auch dort zu präsentieren. Der freundlichen Einladung sind wir doch gern gefolgt, danke nochmal an dieser Stelle, auch wenn wir nur am letzten Tag der Convention Zeit dafür gefunden haben.

Dort hat uns ein abwechslungseiches und tolles Programm, viele gewandete Gäste und die unterschiedlichsten Spiele erwartet. Von klassischen Pen & Paper Rollenspielrunden über Star Wars oder Warhammer Tabletop, Bücherautoren, Brettspielrunden und -vorstellungen, Ritterturnieren, mittelalterliche Zeltdorf und gar Raumschiffkonflikten (je ein Team pro Raumschiff) war alles dabei.

Schon früh brachen wir in Hannover auf, so das wir gegen kurz vor 9 bereits auf dem Gelände eintrafen. Vom freundlichen Team vor Ort wurde uns dann auch sogleich die Tabletophalle aufgeschlossen, so das wir RoboRally 3D auf dort aufbauen konnten. Zum Glück hatten wir alle notwendigen Kleinigkeiten mit dabei, wir z.B. Verteilerdosen oder ein langes Verlängerungskabel. Flugs stand die Platte und alles war vorbereitet, so das wir im Anschluss noch Frühstücken konnten.

Als wir in die Halle zurückkehrten, saßen gar schon Leute an unserer Platte und wollten losspielen – damit hatten wir nicht gerechnet 🙂 Es folgten den Tag über sehr schöne Spielrunden, bei denen fast immer ein Junge mit vollem Elan mit von der Partie war – unser „Chefstratege“. Viele Besucher waren sehr begeistert von unserer Interpretation des alten Brettspielklassikers aus den 80ern, vielen Dank für Euer Lob – das freut uns sehr!

Da wir fast immer unter Beschlag waren, stahl sich jeder von uns zwischendurch mal weg und schaute sich auf der Convention um, denn da gab es ja noch vieles anderes spannendes zu entdecken.

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe
Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe

Martin beispielsweise traf auf Farina de Waard, die junge Autorin des High-Fantasy Romans „Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe„, das dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse den 1. Platz des „Indie Autoren Preises“ bekam. Die Gelegenheit auf ein kleines Gespräch und ein handsigniertes Exemplar, konnte er sich doch nicht entgehen lassen.

Weiter gab es auch in einem der anderen Räume gar ein Robo Rally Live – das in Lebensgröße aufgebaut war. Jeder Mitspieler stellte seinen eigenen Roboter dar, der sich anhand der programmierten Karten über das große Spielfeld bewegt. Spannend.

Sehr beeindruckend waren auch die vielen aufwändig kostümierten Gäste allers Couleur. Mittelalterliche Trachten, Fantasiewesen, Ritter, Aliens, Predatoren und viele mehr begegneten uns auf den Fluren und draussen auf dem Freigelände.

Wir holten uns auch, mit knallhartem Feilschen ;-), noch zwei neue Spiele : Star Wars Armada, sowie das schon länger auf unserer Liste stehende „Istanbul“ – danke dafür an das klasse Team von Spieldoch.de

Insgesamt ein fantastisches Erlebenis mit sehr tollen Begegnungen begeisterter Spieler und interssanter Menschen voller Spielspaß und Lebensfreude. Jederzeit gern wieder – die Atmosphäre war einfach herrlich.

Fazit: Wer noch niemals dort war, sollte das schleunigst nachholen. Die Gelegenheit dazu gibt es allerdings leider erst wieder im nächsten Jahr!

mh

Regelversteher, Chefstratege und Star(t)spieler - nicht zuletzt auch noch der Zuständige für diese Seite und alle Computerdinge, die so anfallen.

2 Gedanken zu „Nordcon 2015 – Eindrücke“

  1. Kleine Anmerkung: RoboRally in allen Ehren, aber in den 80ern gab es das m.E. noch nicht. Meine Version stammt von Wizards of the Coast aus dem Jahre 1994. Oder gibt es noch ältere Versionen anderer Hersteller?

    1. Danke für den Hinweis! Stimmt, das Spiel ist erst 1994 von WotC rausgebracht worden, wie ich gerade nachgeschaut habe. Ich meinte nur gelesen zu haben, das Richard Garfield das bereits Mitte der 80er kreiiert hatte. Kann gut sein, das es aber erst 1994 tatsächlich auf dem Markt erschienen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*