Kingdom Builder Rezension

Kingdom Builder
Kingdom Builder

Das Kingdom Builder Grundspiel hatten wir uns schon zugelegt, bevor das Spiel die Auszeichnung zum “ Spiel des Jahres 2012″ verliehen bekam. Dadurch ist auf unserer Packung der „Rote Pöppel“ noch gar nicht aufgedruckt. Da haben wir wohl schon vorausgeahnt, das dies ein preisverdächtiges Spiel seien könnte. Auch ohne Pöppel auf der Packung will ich euch mal einen Eindruck von dem Spiel geben, damit ihr sehen könnt, ob das etwas für euch seien könnte. Bei uns war es wie gesagt irgendwie ein Blindkauf gewesen, aber wie genau wir darauf aufmerksam geworden sind, kann ich zum heutigen Zeitpunkt gar nicht mehr genau sagen.

Wie immer findet, Ihr die Rezension hier: Kingdom Builder

Winter der Toten – Rezension online

Winter der Toten - Box
Winter der Toten – Box

Das Spiel Winter der Toten stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, doch leider war es zu diesem Zeitpunkt auf deutsch nicht mehr zu bekommen und auf englisch wollte ich es nicht unbedingt haben.

Auf dem Spielzug im September 2015 erspähte ich es dann, ich konnte es selbst kaum glauben, auf dem Stand vom Fantasy-In und das noch auf deutsch. Ich freute mich riesig und lies mir die Gelegenheit natürlich nicht entgehen, es dann auch noch zu einem günstigen Messe – Preis zu erwerben. So fand das Spiel nun auch den Weg in unsere Spielesammlung und sollte schon ziemlich bald ausprobiert werden, wovon ich jetzt hier gerne berichten würde.

Wie immer, hier der Link zur Rezension: Winter der Toten

Colosseum

Colosseum
Colosseum

Heute befassen wir uns mit einer wahren Rarität unter den Spielen. Das Spiel Colosseum ist nicht mehr im Handel erhältlich, bzw. nur zu horrenden Preisen auf Ebay oder auch bei Amazon. Ich bekam dieses Spiel überraschenderweise letztens zum Geburtstag geschenkt, obwohl ich noch nie etwas davon gehört hatte. So eine Seltenheit musste beim letzten Spieletag natürlich sofort ausprobiert werden. Denn alle waren neugierig um was es sich denn hierbei handeln sollte. Wer dieses Spiel mal ausprobieren möchte, es kann auch bei der spiele-offensive ausgeliehen werden.

Spielprinzip/Idee:

Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines römischen Impressarios und wollen mit verschiedenen Aufführungen in ihrer Arena die Zuschauer anlocken und Begeistern. Dafür führen sie verschiedene Programme auf, wozu sie Gladiatoren, Löwen, Pferde, Musiker, Schauspieler und verschiedene Kulissen und Requisiten anheuern bzw. erwerben müssen. Je größer die Veranstaltung umso größer der Aufwand alles zu beschaffen, was benötigt wird. Je mehr Zuschauer in die Arena kommen, desto größer sind die Einnahmen mit denen man wieder beispielsweise in den Ausbau der Arena oder neuer Programme investieren kann. Am Besten ist es natürlich, wenn Senator, Konsul oder am Ende sogar der Kaiser persönlich eine Veranstaltung besucht, denn es werden immer noch Besucher mitgebracht. Wer kann das größte Spektakel veranstalten und die meisten Besucher anlocken?

Wie immer findet Ihr die Rezension hier: Colosseum