Villen des Wahnsinns – Aus dem Tagebuch von Joe Diamond – Teil 2

Aus dem Tagebuch von Joe Diamond – Teil 2

20140823151324_20140823151324-Die Villen des Wahnsinns-4914_Ich nutze die Gelegenheit, um mich in dem Raum umzusehen. Unter einem kleinen Stapel alter Lappen entdecke ich eine winzige Kiste, die ich öffne. In dieser Kiste liegt eine wunderbare kleine 38er mit einer Handvoll Kugeln. Eine Packung Zigaretten wäre mir jetzt lieber gewesen, aber man soll ja bekanntlich nehmen, was man bekommt. Ich stecke meine Süße zurück in ihr Holster und hebe die 38er auf. Sie liegt gut in der Hand und der Lauf scheint hervorragend gearbeitet zu sein. Auch nicht schlecht.

Ich verlasse das Gebäude und suche nach meinen Freunden. Kaum bin ich zur Tür heraus, höre ich von einem gegenüberliegenden Schuppen ein bekanntes Summen, dass ich gerne nicht vernommen hätte. Es geht mir wieder wie durch Mark und Bein. Offensichtlich stattet uns jetzt eine weitere Bekanntschaft von Onkle Arti einen kleinen „Höflichkeitsbesuch“ ab.
Villen des Wahnsinns – Aus dem Tagebuch von Joe Diamond – Teil 2 weiterlesen

7 Wonders Erweiterung: Babel

7 wonders Babel
7 wonders Babel

7 Wonders Babel: Diese neue große Erweiterung hat bereits den Weg zu uns ins Regal gefunden und wird bei nächster Gelegenheit getestet.

Sie soll dem beliebten und ausgezeichneten Spiel 7 Wonders neue Spannung bringen, durch ständige Veränderung der Regeln. Denn, wie durch die unterschiedlichen „Gesetze“ dargestellt, sprechen die Spieler alle eine andere Sprache und versuchen so ihre Kartenhand weiter zu perfektionieren. Es wird ganz normal gespielt, doch erhalten die Spieler zu Beginn des Spiels jeder „Gesetze“, von denen sie im Laufe der Zeitalter welche ausspielen können. Spielt
der erste Spieler ein „Gesetz“ aus, so gilt es ab sofort. So kann es passieren, dass von nun an ein Rohstoff für alle Spieler zur Verfügung steht oder es mehr Siegpunkte für etwas gibt. Doch bleibt ein „Gesetz“ nur so lange gültig, bis es durch ein anderes abgelöst wird. Dies geschieht automatisch, wenn die aktuelle Ebene des Turms, welche aus vier Teilen besteht, verdeckt wird. Dann wird das älteste, geltende Gesetz abgedeckt und damit ungültig. So müssen sich die Spieler immer wieder den Veränderungen anpassen und können den Ausgang des Spiels dadurch aktiv beeinflussen. So wird der Turm höher und höher und die Sprachen der Spieler vielfältiger und vielfältiger.

Erhältlich z.B. beim Fantasy-In, Amazon oder im Fachhandel ab Anfang November!

Spiel 2014 – wir waren da!

Die Spiel 2014 war wieder ein mal ein voller Erfolg für uns. Wir fuhren schon gegen 6 Uhr in der Früh los um rechtzeitig zur Öffnung der Messe vor Ort sein zu können, schliesslich hatten wir nur den Donnerstag und den wollten wir dann auch nutzen.

Obwohl wir schon kurz nach Toresöffnung dort waren, hatte sich schon etliches Publikum in den Hallen versammelt – da waren wir nochmal rechtzeitig gekommen. Nächstes Mal werden wir aber auch ausgedruckte Hallenpläne mitnehmen, denn zwischendurch huschten wir doch etwas unkoordiniert umher 😉

Es gab wie immer vieles Neues zu sehen, z.B. die wirklich riesige Erweiterung „Die Reise in den Norden“ für „Die Legenden von Andor“, die gar mehr enthält als das eigentliche Grundspiel. Oder aber auch das feine Spiel „The Cave“. Mitgebracht haben wir doch eine ganze Menge, z.B. „Il Veccio“, „Monuments“, oder auch die neue Auflage von „Merchants of Venus“. Das Spiel, das mit dem „Deutscher Spielepreis 2014“ ausgezeichnet wurde, „Russian Railroads“, hatten wir schon seit Mai im Schrank – da hatten wir wohl vorab einen guten Riecher gehabt 😉

Spiel 2014 – wir waren da! weiterlesen